Funktionelles Training

Das funktionelle Training ist ein wichtiger Teil des ATIS – Konzeptes.

Funktionelles Training besteht aus natürlichen Bewegungsabläufen. Hierbei werden die Gelenke über den kompletten Bewegungsradius bewegt und die Muskulatur vollständig und gleichmäßig belastet.

Für das Training gibt es bei ATIS einen voll ausgestatteten funktionellen Trainingsraum. Beginn des Trainings sind immer eine oder mehrere Trainingsstunden mit einem unserer Trainer (im Paket enthalten). Hier wird die richtige Ausführung der Übungen gelernt, sodass man anschließend sein Trainingsprogramm auch alleine regelmäßig absolvieren kann. Ein Trainer ist trotzdem immer vor Ort, falls es Fragen gibt oder Tipps für Korrekturen benötigt werden.

Da es wichtig ist seinem Körper neue Reize zu verschaffen, die dann zu einem schnelleren oder besseren Trainingsergebnis führen, gibt es bei ATIS sogenannte funktionelle Klassen. In diesen Einheiten wird das Trainingsprogramm erweitert, geändert und korrigiert.

Ein Ziel des funktionellen Trainings ist es, seine Fähigkeiten zu verbessern alltägliche Aktivitäten auszuführen. Es geht dabei um vollständige Bewegungsabläufe und nicht nur darum lediglich einen spezifischen Muskel zu trainieren. Wenn man beispielsweise in die Höhe springt, nutzt man mehr als nur einen Muskel. Dadurch wird das Training äußerst effektiv und anwendbar. Egal, ob man seine alltäglichen Bewegungen oder die einer präferierten Sportart trainiert.

Schau in unserem Kursplan nach der nächsten Möglichkeit den ATIS Club und sein Programm kennenzulernen. Wir freuen uns auf DICH!